H-Wurf

Welpentagebuch des H-Wurfes 06.10.2016

Die dritte Woche hat begonnen, die Zwerge haben ALLE ihr Gewicht verdoppelt oder sogar verdreifacht. Gwen macht ihre Sache hervorragend, sie säugt die Kleinen alle drei bis vier Stunden. Ich denke ab der nächsten Woche , werden die Kleinen nachts, sechs Stunden durchschlafen und dann werde ich unser Sofa, welches nicht wirklich bequem ist, mit meinem Bett wieder tauschen. Die Zwerge werden jeden Tag munterer und können schon bellen, knurren und heulen, wenn Mama nicht gleich kommt. Man sieht jetzt jeden Tag die Fortschritte , der Wurf ist sehr ausgeglichen. 

Welpentagebuch des H-Wurfes 29.09.2016 und viele neue Bilder

Unser H-Wurf ist am 19.09.2016 geboren, es war eine schnelle und komplikationslose Geburt. Gwen hat ihre Sache, bei ihrem ersten Wurf, richtig toll gemacht. Der erste Welpe kam um 12:20 Uhr auf dem Sofa zur Welt. Wir hatten noch gar nicht damit gerechnet, es war der 59 Tag,  aber bei großen Würfen beginnt die Geburt oft vor dem errechneten Termin. Wir wurden durch ihr Lecken und dem Meckern des Welpen aufmerksam. Danach ging es aber ganz flott in die Wurfkiste, gerade schnell genug um den nächsten begrüßen zu können. Gwen hat alle Welpen abgenabelt und auch die Nachgeburten entsorgt.

Herr Türkis

*19.09.2016, Rüde fauve, 12:20 Uhr, 430 Gramm

Der erstgeborene und schwerste Welpe. Er hat den Weg frei gemacht für die restlichen 10. Ein kleines Fettpolster ist ein gutes Ruhekissen, wie man sehen kann. Da kann man sich schon mal ein kleines Nickerchen gönnen!

Herr Blau

* 19.09.2016, 12:50 Uhr, Rüde noir, 370 gr.

Herr Blau zeigte sich bei seinem ersten Fotoshooting am  21.09. äußerst entspannt!

Herr Gold

*19.09.2016, Rüde noir, 13:30 Uhr, 380 Gramm

Er hat als vierter das Licht der Welt erblickt und nach vier Tagen auch schon fast 100 Gramm zugelegt.

Herr Kiwi

*19.09.2016, 15:40 Uhr, Rüde noir, 325 Gramm

Unser Kämpfer, er ist der Kleinste der Jungs, aber auch er hat schon zugelegt und ist immer der erste an den Zitzen.

Fräulein Rosa

*19.09.2016, Hündin noire, 17:30 Uhr, 315 Gramm

Sie war die leichteste in dem Wurf und hat sich prächtig entwickelt, sie bleibt

 

Fräulein Bronze

*19.09.2016, Hündin fauve, 19:10 Uhr, 350 Gramm

Zum guten Schluß eine fauves Mädchen! Proper und zielstrebig wie ihr gleichfarbenes Brüderchen.

Seiten

RSS - H-Wurf abonnieren